sportartspezifisches training matt pelech

Sportartspezifisches Training

Ob ein Training sportartspezifisch ist oder nicht hängt von vielen Faktoren ab. Auch vermeintlich unspezifische Trainingsformen können letzten Endes positive Auswirkungen auf sportartspezifische Fähigkeiten haben.     Bewegungen im Kraftraum simulieren? Im Bereich des Krafttrainings haben z.B. olympische Hebetechniken einen hohen Übertrag auf vertikale Sprungleistungen, sodass man z.B. Reißen und Umsetzen in diesem Kontext als…

weiterlesen →

muskuläre Dysbalancen vermeiden

Eine muskuläre Dysbalance ist die Folge von zu einseitiger Belastung im Training

    Was ist eine muskuläre Dysbalance Muskuläre Dysbalancen sind meist die Folge von zu einseitiger Belastung im Training. Daraus ergibt sich ein Ungleichgewicht zwischen funktionell gegenüberliegenden Muskeln oder Muskelgruppen. Wie können muskuläre Dysbalancen entstehen Häufig können muskuläre Dysbalancen durch Bewegungsmangel, Fehlhaltungen aus Folge von Verletzungen, angeborene Krümmung der Wirbelsäule, angeborener Beckenschiefstand oder zu einseitiger…

weiterlesen →

Schmerzen im Oberschenkel

Was tun bei Schmerzen im Oberschenkel hinten

Eine der häufigsten Verletzungsarten im Sport betrifft Muskel/Sehnenverletzungen, die in Form von Muskelzerrungen, Muskelfaserrissen sowie Muskelschmerzen an der Oberschenkelrückseite auftreten. Alleine im Fußball machen 35% aller Verletzungen Muskelverletzungen aus. Davon betreffen etwa 55% die Oberschenkelmuskulatur, wovon ca. 86% die Oberschenkelrückseite betreffen.     Es gibt viele Ursachen von Schmerzen im Oberschenkel hinten. Doch es muss…

weiterlesen →

Krafttraining für Radfahrer

Krafttraining für Radfahrer

Wie für viele andere Sportarten, in denen die Ausdauerleistungsfähigkeit überwiegt, stellt auch Krafttraining für Radfahrer eine wichtige Leistungsreserve dar. Oftmals wird das Krafttraining im Radsport aber vernachlässigt oder unwissentlich falsch trainiert.     Geschichte des Fahrrades 1817 wurde in Frankreich die erste Laufmaschine von Karl Drais patentiert. Von der Laufmaschine bis zum Fahrrad, wie wir…

weiterlesen →

krafttraining für kinder

Krafttraining für Kinder und Jugendliche

In Österreich herrscht oftmals noch eine nicht mehr aktuelle Auffassung zum Thema Krafttraining im Kindesalter betreffend der Möglichkeiten als auch der Notwendigkeit.     Häufig werden langfristige Schädigungen, Schädigung von Wachstumsfugen, eine hohe Verletzungsgefahr, Einschränkung des Längenwachstums sowie mögliche Überlastungen der Wirbelsäule und des noch nicht vollständig ausgewachsenen Skelettsystems genannt. Jedoch ist das Gefährdungspotential nicht…

weiterlesen →

krafttraining für läufer

Krafttraining für Läufer

Ist Krafttraining für Läufer sinnvoll? In der heutigen Freizeitgesellschaft erfreut sich die Ausdauersportart Laufen einer immer größer werdenden Beliebtheit. Die steigende Zahl an Veranstaltungen wie Stadtmarathons, Ultraläufen, Jedermanntriathlons, Hindernisläufen in der Stadt sowie durch die Natur, belegen den Trend. Ein Jeder kann mitmachen, an seine persönlichen Grenzen gehen und zugleich noch die eigene Gesundheit fördern.…

weiterlesen →

Krafttraining für Frauen

Krafttraining für Frauen

Krafttraining ist Männersache. Von wegen! Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass Krafttraining für Frauen nicht das Richtige ist und Frauen davon zu viel Muskelmasse bekommen.     Hormone machen den Unterschied Vielen Frauen haben Angst vor dem Krafttraining, aus dem Grund vom Krafttraining zu viel Masse an Muskulatur zuzulegen und dann einfach nicht mehr weiblich…

weiterlesen →